Pokemon mit Dinos auf allen Geräten

Titel

Saurien Knights

Projekt Crossplattform Design
Typ

Gamedesign Konzept

Programme MS Word, Adobe Photoshop
Weiteres

Verknüpfung dreier Spielkonzepte auf mehreren Plattformen.

Zeitraum 05/2012
Download
Gamekonzept Saurien Knights.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB

„Saurien Knights“ entstand während des Moduls „Cross Plattform Design“ und legt daher besonderen Wert auf diesen Teil der Spielentwicklung. Der Grundgedanke des Spiels ist es, dinosaurier-ähnliche Monster zu suchen, zu fangen und gegeneinander antreten zu lassen, ähnlich dem Spielkonzept des Klassikers „Pokémon“. Der Spieler übernimmt die Rolle eines Trainers, bereist die Welt und trainiert nebenbei mit seinen Monstern. Ein weiterer Aspekt des Spiels sind Turnierkämpfe. Der Spieler kann sich nicht nur mit den Monstern seines computergesteuerten Gegners duellieren, sondern auch mit realen Trainern. Gleiches gilt für den Tauschaspekt der Kreaturen. Aber was soll daran jetzt anders sein, als bei dem weltberühmten Klassiker?

 

Insgesamt wurden drei Spielkonzepte entwickelt:

Das Hauptspiel, das auf dem PC und der Konsole läuft, stellt das Kernstück dar. Hier werden alle Daten gesammelt und die Hauptstory ist spielbar. Die zweite Auskopplung soll auf mobilen Endgeräten etabliert werden. Die Grundfunktion besteht darin, per GPS seinen Standort zu orten, um in der näherer Umgebung spezielle Monster ausfindig machen zu können. Außerdem kann man menschliche Gegenspieler zum Kampf per Handy herausfordern oder Kreaturen mit ihnen tauschen. Die dritte Auskopplung des Spiels findet im Browser statt. Dieses unterscheidet sich von den vorherigen Beiden dadurch, dass das Pflegen und Züchten der Monster im Vordergrund steht.

 

Ein letzter Teil des Konzepts stellt die Einbindung traditioneller Medien, also Fernsehen und Außenwerbung in den Vordergrund. Geplant ist, bestimmte Codes einzublenden, die für verschiedene Monster stehen. Diese Codes können im Hauptspiel oder per Handy freigeschaltet werden.

 

Mein Part

  • Dokumentation
    • Erstellen des Dokuments, Schreiben und Pflegen des Textes
    • Ausarbeitung der Präsentation
  • Mitarbeit an der Konzeption
  • Layouterstellung des Konzepts