Was Süßes für die Augen

Titel

Little Computer People

Projekt Benutzerschnittstellen
Typ

Gamedesign Konzept

Programme MS Word, Photoshop
Weiteres

Sämtliche Grafiken sowie das finale Layout des Dokuments stammen von N. Lüdicke und B. Käsler.

Zeitraum 10/2009
Download
Interfacekonzept Little Computer People.
Adobe Acrobat Dokument 42.8 MB

„Little Computer People“ wurde im Rahmen des Moduls Benutzerschnittstellen erstellt. Die Aufgabe war es, ein neues Interface für den bekannten Klassiker „Little Computer People“ zu konstruieren. Der Grundgedanke des Projekts bestand darin, spielexterne und spielimplizite Elemente voneinander zu trennen. Aus diesem Grund wurde der Nintendo DS als Plattform gewählt. Das Spiel konnte so auf zwei Bildschirme aufgeteilt werden: Oben sieht der Spieler die externen Elemente und erhält somit die Übersicht, die für das Spiel notwendig ist; unten läuft der Hauptteil des Gameplays ab.

 

Spieler können direkt mit den Figuren interagieren, ähnlich einem Tamagotchi. Die Grafik ist dabei einfach gehalten, da diese trotz des kleinen Bildschirms gut erkennbar sein muss. Durch den hellen, simplen Stil, der intuitiven und einfach erlernbaren Steuerung und einer verständlichen Rahmenhandlung wird vor allem junges Publikum von sechs bis 12 Jahren angesprochen.

 

Mein Part

  • Dokumentation
    • Erstellen des Dokuments, Schreiben und Pflegen der Texte
    • Ausarbeitung der Präsentationen
  • Mitarbeit an der Konzeption
  • Layouterstellung des Konzepts